NEUE PRODUKTE SIND DA! JETZT ENTDECKEN.
Stores Warenkorb

Bose SoundLink Micro Bluetooth® Speaker

Verkauft seit 2017 – jetzt

NICHT IHR PRODUKT?
Bitte wählen Sie unten Ihr Produkt aus, damit wir Ihnen den besten Support bieten können.
Select your product
Product image
SUPPORT-OPTIONEN FÜR
SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).

Schwierigkeiten bei der Verwendung der Party- oder Stereo-Modi

Wenn Sie Probleme bei der Verwendung des Party-Modus (gleichzeitige Wiedergabe von zwei Lautsprechern) oder des Stereo-Modus (Wiedergabe von zwei Lautsprechern als linkes/rechtes Stereopaar) haben, versuchen Sie Folgendes: 
 

Koppeln Sie Lautsprecher mithilfe der Bose Connect App.

Während der Party- und Stereo-Modus über die Bose Connect App oder über die Produktschaltflächen verfügbar ist, verfügt die App über eine benutzerfreundliche visuelle Benutzeroberfläche und ermöglicht es Ihnen, verschiedene Modellprodukte (z. B. Ein SoundLink Revolve und ein SoundLink Micro). Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren des Party- oder Stereo-Modus.

Stellen Sie sicher, dass nur ein Lautsprecher eingeschaltet und mit Ihrem Bluetooth®-Gerät verbunden ist.

Der Stereo- und Party-Modus funktioniert nicht, wenn beide Lautsprecher, die Sie verwenden möchten, eingeschaltet und mit dem Bluetooth-Gerät verbunden sind.

Versuchen Sie, die Produkte und das Bluetooth®-Gerät näher zusammen zu bringen.

Im Party-/Stereo-Modus stellt das Bluetooth-Gerät eine Verbindung zum ersten Produkt her, dann wird das erste Produkt mit dem zweiten Produkt verbunden. Um zu verhindern, dass die Produkte oder das Gerät die Verbindung trennen, halten Sie sie mit Bluetooth Reichweite, whik seine etwa 33' (10 m). Diese Reichweite  kann jedoch durch Störungen wie Wände, Metall, Türen oder andere Bluetooth-Geräte in der Umgebung reduziert werden. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist, wenn sich Ihr Bluetooth-Gerät und Ihre Produkte in unmittelbarer Nähe befinden.

Überprüfen Sie die Softwareversion.

Die Software muss aktuell sein und beide Lautsprecher müssen über dieselbe Version verfügen, wenn der Party- oder Stereomodus verwendet werden soll. Wenn zwei Lautsprecher, die auf verschiedenen Firmware-Versionen ausgeführt werden, nicht übereinstimmen, kann dies zu Schwierigkeiten beim Verbinden führen.

Suchen Sie nach verfügbaren Produkt-Updates und installieren Sie diese.

Unabhängig vom Problem, das Sie mit Ihrem Produkt haben, versuchen Sie es zu aktualisieren. Besuchen Sie btu.Bose.com , und befolgen Sie die Anweisungen, um sicherzustellen, dass Ihr Produkt über die neuesten Funktionen und Verbesserungen verfügt.

Wenn Sie zwei der gleichen Lautsprecher verwenden, benennen Sie sie in der Bose Connect App anders.

Wenn Sie zwei Lautsprecher des gleichen Modells anschließen, geben Sie ihnen unterschiedliche Namen, um zwischen den beiden zu unterscheiden. Weitere Informationen finden Sie unter Umbenennen eines Produkts.

Entfernen Sie auf dem Bluetooth-Gerät® alle Einträge Ihres Bose-Produkts aus dem Bluetooth-Menü. Versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung herzustellen.

Im Bluetooth-Menü des Bluetooth-Geräts finden Sie eine Liste der Bluetooth-Produkte, die zuvor verbunden waren. Ihr Bose-Produkt wird möglicherweise ein oder mehrere Male in der Liste angezeigt (d. h. es kann ein zweites Mal mit "LE-" im Namen aufgeführt werden). Wählen Sie jeden Eintrag für Ihr Produkt aus und entfernen Sie ihn, indem Sie Vergessen, Entkoppeln, Löschen oder etwas Ähnliches auswählen. Versuchen Sie danach erneut, eine Verbindung herzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter Verbinden eines Bluetooth-Geräts.

Löschen Sie den Speicher Ihres Bose Produkts von zuvor verbundenen Bluetooth-Geräten®.

Ihr Bose Produkt merkt sich die letzten Geräte, mit denen es verbunden war, damit es schnell wieder eine Verbindung herstellen kann. Falls es ein Problem mit dem Gerätespeicher gibt, löschen Sie ihn und versuchen Sie dann, das Gerät wieder anzuschließen. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen des Produktspeichers von gekoppelten Bluetooth-Geräten und Verbinden eines Bluetooth-Geräts.

Setzen Sie das Produkt zurück.

Ähnlich wie beim Neustart eines Smartphones muss Ihr Produkt gelegentlich zurückgesetzt werden, damit kleinere Probleme behoben werden. Weitere Informationen finden Sie unter Zurücksetzen Ihres Produkts.
War dieser Artikel hilfreich?
Übermitteln
Vielen Dank für Ihr Feedback!