Bestellen Sie noch heute, um von einer kostenlosen Lieferung zu profitieren.
 

Das System ist ausgegraut und kann nicht in der SoundTouch App ausgewählt werden

Wenn Ihr System in der SoundTouch App angezeigt wird, Sie es aber nicht auswählen können, versuchen Sie, das Problem wie folgt zu beheben:

Schließen Sie die SoundTouch App und öffnen Sie sie erneut.

Stellen Sie sicher, dass das System, das nicht ausgewählt werden kann, eingeschaltet und mit Ihrem Netzwerk verbunden ist:

  • Bei einer Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk sollte die WLAN-Anzeige des Systems durchgehend weiß leuchten.
  • Bei einer Verbindung zu einem kabelgebundenen Netzwerk muss das Netzwerkkabel an beiden Enden korrekt angeschlossen sein.

Überprüfen Sie, ob das Bose System und das Gerät, auf dem die SoundTouch App installiert ist, mit demselben Netzwerk verbunden sind. Sollten Sie kürzlich den Netzwerknamen, das Passwort oder den Sicherheitstyp geändert haben, aktualisieren Sie die Netzwerkeinstellungen in der SoundTouch App.

Vergewissern Sie sich, dass das Bose System ein starkes WLAN-Signal empfängt. Wenn Sie einen Repeater, Extender oder Access Point verwenden, trennen Sie die Verbindung, um zu überprüfen, ob das Problem dadurch verursacht wird. Nachdem die Verbindung getrennt wurde, platzieren Sie das Bose System näher an Ihrem Router und verbinden Sie es erneut mit dem Netzwerk. Prüfen Sie dann, ob eine Verbesserung bemerkbar ist.

Setzen Sie das System zurück, indem Sie das Netzkabel eine Minute lang trennen. (SoundTouch Portable: Setzen Sie das System zurück, indem Sie die AUX-Taste ca. 15 Sekunden lang gedrückt halten, bis das Display erlischt.)

Setzen Sie das Gerät zurück, auf dem die SoundTouch App läuft. Starten Sie hierzu entweder das Gerät neu oder entfernen Sie eine Minute lang die Batterien bzw. trennen Sie das Gerät eine Minute lang von der Stromversorgung.

Starten Sie Ihren Router neu, indem Sie das Netzkabel 30 Sekunden lang von der Stromversorgung trennen.

Stellen Sie fest, ob es mehr als vier SoundTouch Systeme im selben Netzwerk gibt. Normale WLAN-Heimnetzwerke sollten mindestens vier SoundTouch WLAN-Systeme unterstützen können. Diese Zahl ist jedoch von der Netzwerkkapazität abhängig.

Internetfähige Geräte im selben Netzwerk, wie Smart-TV-Geräte, Laptops, Spielekonsolen, Blu-ray-Player, Tablets oder Smartphones, verbrauchen unter Umständen zu viel Netzwerkbandbreite. Wenn solche Geräte große Mengen an Daten verarbeiten (d. h. Videos streamen), kann das die Bandbreite für andere verbundene Geräte wie das Bose System verringern.

Versuchen Sie, diese Geräte zu trennen, und prüfen Sie dann, ob eine Verbesserung bemerkbar ist.

Gehen Sie zum Einstellungsmenü des Routers und deaktivieren Sie vorübergehend dessen Firewall, um zu ermitteln, ob dadurch die SoundTouch Funktionalität blockiert wird.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.