Bestellen Sie noch heute, um von einer kostenlosen Lieferung zu profitieren.
 

System einrichten

Nutzen Sie die folgenden Tipps, um die Komponenten Ihres 3•2•1 home entertainment system optimal zu platzieren. Denken Sie daran, dass alle Systemkomponenten an das Media Center angeschlossen werden. Das Acoustimass® Modul ist die einzige Komponente des Systems, die an eine Netzsteckdose angeschlossen wird.

Hinweis: Diese Tipps sollen dazu dienen, die beste Systemleistung zu erzielen. Möglicherweise finden Sie auch andere Standorte, die praktischer sind und Ihnen den gewünschten Klang bieten.

Das Media Center aufstellen

Achten Sie darauf, dass die Lüftungsöffnungen nicht blockiert sind. Damit das Produkt zuverlässig funktioniert und nicht überhitzt wird, stellen Sie es so auf, dass es ausreichend belüftet wird. Stellen Sie das Produkt zum Beispiel nicht auf einem Bett, einem Sofa oder einer ähnlichen Oberfläche auf, die die Belüftungsöffnungen blockieren könnte. Stellen Sie es nicht in ein Einbausystem wie ein Bücherregal oder einen Schrank, das die Zirkulation der Luft durch seine Belüftungsöffnungen behindert.

Stellen Sie das Media Center so auf, dass sich das Disc-Fach problemlos öffnen lässt.

Stellen Sie sicher, dass das Media Center nahe genug am Acoustimass Modul und den Lautsprechern platziert wird, sodass die Länge der Kabel ausreicht.

Sorgen Sie dafür, dass das Media Center nahe genug an den Zuspielgeräten (Fernseher, CD-Player, Videorekorder usw.) platziert wird, sodass die Länge der Kabel ausreicht.

Die 3•2•1 Lautsprecher aufstellen

Wenn Sie für Ihre Lautsprecher einen gut geeigneten Standort auswählen, erleben Sie genau den Surround-Sound, für den Ihr 3•2•1 home entertainment system konzipiert wurde. Platzieren Sie die beiden Lautsprecher entweder über dem Fernseher oder in gleichen Abständen links und rechts vom Fernsehbildschirm. Die beiden Lautsprecher sollten in etwa auf der gleichen Höhe angebracht werden.

Platzieren Sie jeden Lautsprecher maximal einen Meter vom Rand des Fernsehbildschirms entfernt. Wenn die Lautsprecher weiter als einen Meter vom Fernsehgerät entfernt aufgestellt werden, kann es passieren, dass der Klang vom Bild getrennt wird.

Wenn Sie ein Regal oder einen Medienschrank verwenden, stellen Sie die Lautsprecher jeweils an die vordere Kante des Regalbodens. Wenn die Lautsprecher zu weit hinten in einem geschlossenen Bereich aufgestellt werden, kann sich dies auf die Gesamtqualität des Klangs auswirken und die Klangeffekte von Filmen beeinträchtigen.

Die Lautsprecher müssen mindestens einen Meter voneinander entfernt platziert werden, um das Surround-Sound-Erlebnis zu optimieren.

Die 3•2•1 und 3•2•1 GS Lautsprecher müssen so aufgestellt werden, dass sie auf ihrer Unterseite stehen, wobei sich das Bose Logo rechts oben befindet.

Stellen Sie sicher, dass jeder 3•2•1 oder 3•2•1 GS Lautsprecher gerade nach vorne auf den Hörbereich ausgerichtet ist. Platzieren Sie die Lautsprecher nicht im Winkel. Wenn einer oder beide Lautsprecher in den Hörbereich hinein oder davon weg abgewinkelt werden, beeinträchtigt dies die Systemleistung.

Das Acoustimass® Modul aufstellen

Berücksichtigen Sie die unten stehenden Tipps, wenn Sie einen Standort für das Acoustimass® Modul wählen.

Beachten Sie beim Aufstellen Folgendes:

Die Kabel zum Media Center und eine Netzsteckdose sollten innerhalb der Reichweite liegen.

Es sollte sich auf der gleichen Seite des Raums wie der Fernseher und die Lautsprecher befinden.

Es sollte mindestens einen Meter vom Fernseher entfernt aufgestellt werden, um Interferenzen durch das nicht magnetisch abgeschirmte Modul zu vermeiden.

Achten Sie darauf, dass die Anschlüsse und Lüftungsöffnungen frei und unbedeckt sind:

Wählen Sie einen praktischen Stellplatz aus (unter einem Tisch, hinter einem Sofa oder Sessel, hinter Vorhängen), an dem die Belüftungsöffnungen des Moduls nicht blockiert werden.

Der Anschluss des Moduls sollte in den Raum zeigen oder sich seitlich zur Wand befinden. Dadurch vermeiden Sie, dass der Anschluss blockiert wird oder der Bass zu stark wird.

Stellen Sie das Acoustimass Modul auf seine Füße. Legen oder stellen Sie es nicht auf eine der Seiten.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Öffnungen an der Rückseite des Moduls, die die integrierten Schaltkreise belüften, nicht blockiert sind.

Wenn die Lautsprecher und das Media Center wie beschrieben aufgestellt sind, können Sie an jeder Stelle im Raum ein optimales Klangerlebnis genießen.

Systemkomponenten verbinden

Die Komponenten des 3•2•1 und 3•2•1 GS home entertainment system sind mithilfe der mitgelieferten Kabel über das Media Center verbunden. Die Buchsen hinten am Media Center sind beschriftet, um alle Komponenten richtig anzuschließen.

Die Lautsprecher anschließen

Stecken Sie das Ende des Lautsprecherkabels mit einem Stecker in den Anschluss SPEAKERS hinten am Media Center. Ziehen Sie die Schauben auf beiden Seiten des Steckers handfest an. Ziehen Sie die Schrauben nicht zu stark an.

Nehmen Sie die beiden Anschlüsse am anderen Ende des Lautsprecherkabels und ziehen Sie die beiden Kabelstränge so weit wie nötig auseinander, um jeden Lautsprecher zu erreichen.

Stecken Sie den Stecker mit der Beschriftung LEFT in die Buchse hinten am linken Lautsprecher.

Stecken Sie den Stecker mit der Beschriftung RIGHT in die Buchse hinten am rechten Lautsprecher.

Das Acoustimass® Modul anschließen

Suchen Sie die Buchse mit der Beschriftung MEDIA CENTER hinten am Acoustimass® Modul. Stecken Sie den rechtwinkligen Stecker des Modulkabels in die Buchse MEDIA CENTER.

Suchen Sie die Buchse mit der Beschriftung ACOUSTIMASS MODULE hinten am Media Center. Stecken Sie das andere Ende des Modulkabels in die Buchse ACOUSTIMASS MODULE.

Ziehen Sie die beiden Schrauben an jedem Ende des Modulkabels von Hand fest.

Um die letzte Verbindung herzustellen, stecken Sie den kleinen Stecker des Netzkabels in die Buchse AC INPUT des Moduls. Schließen Sie den großen Stecker des Kabels an eine Netzsteckdose an.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.