Bestellen Sie noch heute, um von einer kostenlosen Lieferung zu profitieren.
 

Einstellen der Bildanzeige

Dies funktioniert ähnlich wie die Steuerung des Seitenverhältnisses, d. h. das Bild wird durch Strecken, Zoomen oder das Hinzufügen senkrechter grauer Balken verändert. Die Bildanzeige wurde in das Bose® System integriert, da die meisten Fernsehgeräte ihre eigene Steuerung des Seitenverhältnisses deaktivieren, wenn ein HD-Signal über HDMI® angezeigt wird.

Um die Bildanzeigeeinstellung zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

Schalten Sie das Fernsehgerät ein und wählen Sie den TV-Videoeingang, der mit dem Lifestyle®-System verbunden ist.

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste SOURCE (Quelle) und wählen Sie dann mit der Pfeil-nach-OBEN- oder der Pfeil-nach-UNTEN-Taste die Quelle aus, die Sie anpassen möchten. Drücken Sie zur Bestätigung auf OK.

Drücken Sie Bildanzeige, um alle verfügbaren Bildformate anzuzeigen.

Durch wiederholtes Drücken von Bildanzeige wechseln Sie zwischen den verschiedenen Optionen hin und her.

Normal: Lässt das ursprüngliche Videobild unverändert.

Automatische Breite: Füllt die Breite des Bildschirms, ohne Inhalte abzuschneiden.

Strecken 1: Streckt das Videobild gleichmäßig von der Mitte aus.

Strecken 2: Streckt die Ränder des Videobilds mehr als den mittleren Teil des Bildes.

Zoom: Vergrößert das Videobild (Navigationstasten nach oben/nach unten drücken, um das Bild vertikal auf dem Bildschirm zu verschieben).

Graue Streifen: Platziert senkrechte graue Balken links und rechts von einem Videobild mit Standardauflösung.

Anpassen: Passt das Videobild an den Bildschirm an.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.