Bestellen Sie noch heute, um von einer kostenlosen Lieferung zu profitieren.
 

Kopplung mehrerer Telefone über Multipoint

dank der multipoint-technologie kann ihr bose® bluetooth® headset eine aktive verbindung zu zwei mobiltelefonen aufrechterhalten. dadurch ist ihr headset einsatzbereit, wenn sie beispielsweise anrufe über ihr privates und ihr geschäftliches handy tätigen möchten.

zum einrichten des multipoint-modus muss mindestens ein anderes bluetooth®-fähiges gerät in der kopplungsliste des headsets gespeichert sein. weitere informationen zum speichern eines bluetooth®-fähigen geräts in der kopplungsliste finden sie im abschnitt  koppeln des headsets mit ihrem gerät.

zum einschalten und einrichten des multipoint-modus gehen sie wie folgt vor:

Schieben Sie den Ein-/Aus-Schalter unten am Headset in die Position "Ein", sodass die grüne Farbe sichtbar ist.

schalten sie die bluetooth®-funktion für alle bluetooth®-fähigen geräte "aus", die bereits mit dem headset gekoppelt sind. die bluetooth®-led blinkt schnell (einmal pro sekunde), um anzuzeigen, dass keine verbindung zum gekoppelten gerät mehr besteht.

drücken sie oben auf dem headset auf lautstärke + und die anruftaste und halten sie beide 5 sekunden lang gedrückt, um den multipoint-modus zu aktivieren. die bluetooth®-led blinkt langsam (einmal alle zwei sekunden).

Lautstärke +

Anruftaste

Bluetooth®-LED

schalten sie die bluetooth®-funktion des neuen telefons "ein". einige telefone können abweichen. weitere hilfe finden sie in der bedienungsanleitung ihres bluetooth®-fähigen geräts.

suchen sie die bluetooth®-geräteliste im bluetooth®-menü des neuen telefons unter umständen müssen sie manuell nach dem gerät suchen und das "bose bt2" auswählen. während die verbindung zwischen den beiden geräten hergestellt wird, blinkt die bluetooth®-anzeige am headset. sie leuchtet blau, wenn die verbindung erfolgt ist. die leuchtanzeige schaltet sich nach 30 sekunden aus, sobald die erste kopplung erfolgt ist. fordert das mobiltelefon die eingabe eines passworts, geben sie 0000 ein und drücken sie ok. einige geräte fordern sie ggf. außerdem auf, die verbindung zu akzeptieren.

Schalten Sie das Headset aus.

schalten sie die bluetooth®-funktion der beiden telefone "ein".

Schalten Sie das Headset ein.

das headset erkennt die bluetooth®-fähigen geräte nach vorgegebener priorität. standardmäßig wird dem zuerst gekoppelten bluetooth®-fähigen gerät die prioritätsstufe 1 zugewiesen und dem anderen bluetooth®-fähigen gerät die stufe 2. um zu ermitteln, welches telefon die höhere priorität hat, drücken sie zweimal die anruftaste. das telefon, mit dem ein ausgehender anruf getätigt wird, ist das gerät mit priorität 1. sobald die prioritätsreihenfolge der telefone ermittelt wurde, gelten folgende regeln:

Anruftaste

Bei einem ausgehenden Anruf

Gerät mit Priorität 1

durch drücken der anruftaste am headset wird die sprachsteuerung eingeschaltet (falls aktiviert).

Anruftaste

Anrufe können manuell getätigt werden.

Gerät mit Priorität 2

Anrufe können nur manuell getätigt werden. Sobald ein Anruf manuell getätigt wird, erhält dieses Gerät die Prioritätsstufe 1.

Bei einem eingehenden Anruf

Gerät mit Priorität 1

Das Klingeln ertönt im Headset.

durch drücken der anruftaste wird der anruf entgegengenommen.

Anruftaste

Gerät mit Priorität 2

Das Klingeln ist im Headset nicht zu hören.

durch drücken der anruftaste wird der anruf entgegengenommen. sobald ein anruf angenommen wird, erhält dieses gerät die prioritätsstufe 1.

Anruftaste

Wenn eines der beiden Geräte ausgeschaltet ist, erhält das eingeschaltete Gerät die Prioritätsstufe 1.

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.