Kostenlose Lieferung für Bestellungen über €99.
 

Verbinden des Headsets mit dem Flugzeug

Das A20® Aviation Headset kann so konfiguriert werden, dass es an die Stromversorgung über das Flugzeug (6-poliger Stecker) angeschlossen werden kann oder gänzlich auf Stromversorgung über Batterie (Zwillingsstecker) basiert.

Verwenden des 6-poligen Steckers

Ein einzelner 6-poliger Stecker, der an den 6-poligen Anschluss angeschlossen wird, versorgt das Headset über das Flugzeug mit Strom und Intercom-Audio. Wenn das Headset über das Flugzeug mit Strom versorgt wird, muss ein 6-poliger Stecker von einem für die Installation von Bordelektronik qualifizierten Techniker an einem Panelanschluss angebracht und montiert werden. Es gibt einen Adapter von Bose, mit dem Sie einen 6-poligen Anschluss in einen PJ-Zwillingsstecker umwandeln können und so flexiblere Verbindungsmöglichkeiten erhalten.

Verbinden des Headsets

Richten Sie den 6-poligen Anschluss am Anschlusselement aus, indem Sie die schmale Leiste am Stecker mit dem Schlitz des Anschlusses abgleichen.

Drücken Sie den Stecker fest in die Anschlussbuchse.

Trennen der Verbindung des Headsets

Ziehen Sie die Hülle am Ende des 6-poligen Steckers zurück.

Ziehen Sie weiter sanft zurück, um den Stecker aus dem Anschluss zu entfernen.

Ziehen Sie den Anschluss nicht heraus, ohne zuvor die Hülle zurückgezogen zu haben. Wenn Sie den Anschluss gewalttätig entfernen, wird das Kabel und/oder das Armaturenbrett des Flugzeugs beschädigt.

Verwenden der allgemeinen Luftfahrt-Zwillingsstecker

Die gängigste nur batteriebetriebene Version des Headsets verfügt über zwei allgemeine Luftfahrts-(PJ)-Zwillingsstecker, die mit dem Flugzeug-Audio verbunden werden können. Obwohl die Stecker ähnlich aussehen, ist der Mikrofonstecker (oben) kürzer und dünner und hat eine leicht andere Form als der Intercom-Stecker (unten).

Haben Ihnen diese Informationen geholfen?

Senden

Vielen Dank für Ihren Kommentar.