Der Versand erfolgt in 2 bis 3 Werktagen, inklusive 90-tägigem Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie und kostenloser Lieferung bei Standardversand.

Profi-Tipps fürs Home-Office

Um zu Hause genauso gut arbeiten zu können wie im Büro, braucht es mehr als nur einen Laptop. Alle Aufgaben und Deadlines im Blick zu behalten, ist nicht immer einfach, wenn sich der Arbeitsplatz plötzlich in die eigenen vier Wände verlagert. Zum Glück gibt es jede Menge Erkenntnisse und Ratschläge, wie man auch außerhalb des Büros produktiv arbeiten kann. Wir haben für Sie die besten Tipps, Tools und Inspirationsquellen fürs Home-Office zusammengestellt, damit Sie überall und jederzeit professionell arbeiten können.

Der perfekte Ort

Wo Sie Ihre Zelte aufschlagen und wie Sie Ihren Arbeitsplatz gestalten, kann enorme Auswirkungen auf die Qualität Ihrer Arbeit – und Ihres Privatlebens – haben. Nicht umsonst betonen zahlreiche Experten und Home-Office-Profis immer wieder, wie wichtig es ist, 1) einen festen Arbeitsplatz zu haben, auch ohne eigenes Arbeitszimmer, und 2) auf die richtige Umgebung mit den richtigen Tools zu achten.

Egal ob Küchentisch, Wohnzimmerecke oder Hobbykeller – jeder Raum kann unter den richtigen Bedingungen zu Ihrem ganz persönlichen Büro werden. Zu den wichtigsten Voraussetzungen gehört, dass Sie sich in der gewählten Umgebung ganz auf Ihre Arbeit und die Kommunikation konzentrieren können, während Sie sich gleichzeitig wohlfühlen und all die Dinge griffbereit haben, die Sie brauchen.

Die richtige Einstellung

In den eigenen vier Wänden vom Alltags- in den Arbeitsmodus zu schalten, fällt nicht auf Anhieb leicht. Der Kopf muss frei sein, damit man sich auf die Arbeit konzentrieren kann, während es gleichzeitig darauf ankommt, dass Joballtag und Privatleben im Gleichgewicht bleiben. Leichter gesagt als getan.

Eine Routine entwickeln und Ablenkungen auf ein Minimum reduzieren – so lauten die gängigsten Tipps, um das Gehirn auf Touren zu bringen. Stehen Sie zur gewohnten Zeit auf, ziehen Sie sich angemessene Kleidung an und schalten Sie den Computer am Ende des Tages aus. Doch leider helfen feste Abläufe nur bedingt, wenn Ihre Konzentration unter den Geräuschen Ihrer Umgebung leidet. In diesem Fall sind Hintergrundmusik, weißes Rauschen und Noise-Cancelling-Kopfhörer die besten Möglichkeiten, um Lärm auszublenden, konzentriert zu bleiben und das Gehirn in den Arbeitsmodus zu versetzen.

Die passende Ausrüstung

Von motivierenden Apps bis hin zu unverzichtbaren Bürohelfern – schon mit ein klein wenig Unterstützung lässt sich die Produktivität enorm ankurbeln. Und sind wir mal ehrlich: Mit ein paar coolen Gadgets macht das Arbeiten doch gleich viel mehr Spaß. Wir haben eine Liste mit unseren Lieblingstools und -technologien zusammengestellt, die Sie besser arbeiten lassen – sogar von zu Hause aus.

Der beste Soundtrack

Damit es im Home-Office rund läuft, darf eins nicht fehlen: gute Musik. Von inspirierend bis motivierend: Unsere Playlist-Empfehlungen sorgen für das perfekte Home-Office-Gesamtpaket. Also, alle Tipps und Tricks notiert? Vielleicht hilft Ihnen unsere kleine Checkliste dabei, zum echten Home-Office-Profi zu werden. Viel Spaß!