90-tägiger Testzeitraum mit voller Geld-zurück-Garantie, 2 Jahre Garantie und kostenlose Lieferung bei Standardversand für Bestellungen über 45 €

Bose Smart Soundbar 900

Verkauft seit 2021 – jetzt

SUCHE
Geben Sie in das Feld oben einen Suchbegriff ein.
Es wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie eine gültige Suchanfrage ein (z. B. Verbindung herstellen, keine Audiowiedergabe über die Kopfhörer usw.).
Pflege und Wartung
Einrichten Ihres Bose ® Produkts
Andere Produkte anschließen
Systemeinstellungen
Software
LED
Produktmerkmale
Soundeinstellungen
Fernbedienung
Kompatibilität
Strom

Ein Reset kann das Produkt neu starten oder alle Geräteeinstellungen löschen und das Produkt in den ursprünglichen, sofort einsatzbaren Zustand zurückversetzen. Finden Sie heraus, welche Option zum Zurücksetzen Ihres Produkts verfügbar ist.

Seriennummern enthalten wichtige Informationen zu Ihrem Produkt, einschließlich Modellnummer und DOM (Herstellungsdatum). Die Seriennummer finden Sie auf Ihrem Produkt, Ihrer Produktverpackung oder Ihrer App (falls zutreffend).

Ihr Produkt verfügt über einen Wiederherstellungsmodus, der in Fällen, in denen es nicht mehr reagiert, hilfreich sein kann. Dieser Vorgang sollte nur verwendet werden, um den Betrieb eines Lautsprechers wiederherzustellen, der während oder unmittelbar nach einer Aktualisierung nicht mehr funktioniert. Während dieses Vorgangs können die Systemeinstellungen verloren gehen.

Aufrufen des Setup mod elets yo ucontacta -Geräts in das Wi-Fi-Netzwerk, das vom Bose-System übertragen wird. Dies ist nützlich für die Systemeinrichtung und Diagnose.

Software- und Firmware-Updates verbessern die Produktfunktionen und -Stabilität. Installieren Sie alle verfügbaren Updates, damit Ihr Produkt optimal funktioniert.

Durch die Installation der neuesten Produkt- und/oder App-Updates profitieren Sie von den neuesten Funktionen und Stabilitätsverbesserungen. Erfahren Sie, wie Sie die Version Ihres Produkts überprüfen können.

Erfahren Sie, wie Sie die ADAPTiQ-Audiokalibrierung ein- oder ausschalten. ADAPTiQ optimiert den Klang Ihres Systems für die Akustik Ihres Raums. Der Inhalt Ihres Zimmers (z. B. Oberflächen, Möbel, Teppiche usw.) beeinflussen, wie Geräusche im Raum zu hören sind. Der Kalibrierungsprozess misst die Eigenschaften Ihres Raums und passt den Klang Ihres Systems entsprechend an. Wenn Sie den Raum neu anordnen oder das System in einen anderen Raum verlegen, kalibrieren Sie das System neu.

Produkte, die Sie Ihrem Bose Music Konto hinzugefügt haben, können von Ihrem Konto nicht mehr verknüpft werden. Dies hilft Ihnen, die App zu organisieren, wenn Sie kein bestimmtes Produkt mehr besitzen oder verwenden.

Eine IP-Adresse ist ein Satz von Nummern, die ein Produkt zur Kommunikation in einem Netzwerk verwendet. Diese Adresse kann für die erweiterte Einrichtung oder Fehlerbehebung nützlich sein.

Mit Alexa können Sie per Sprachbefehl Ihre Lieblingsmusik oder Nachrichten wiedergeben, das Wetter in Erfahrung bringen, Ihre Smart-Home-Geräte steuern und vieles mehr. Alexa lebt in der Cloud und wird immer intelligenter, indem neue Funktionen hinzugefügt werden, die automatisch zu Ihrem Produkt bereitgestellt werden. Die Verwendung von Alexa auf Ihrem Produkt ist einfach und wir zeigen Ihnen, wie.

Ihr Produkt speichert die letzten Bluetooth-Geräte, mit denen es gekoppelt wurde, so dass es schnell und automatisch eine Verbindung zu ihnen herstellen kann. Dies ist nützlich, wenn Ihr Produkt beim Einschalten eine Verbindung zu einem anderen Gerät herstellt oder nur zu einem anderen Gerät wechseln möchte.

Ihr System kann die Power-Befehle für Ihr Bose System und andere Geräte synchronisieren, für die Sie die Fernbedienung programmiert haben. Dies ist nützlich, um das ein- und Ausschalten Ihrer Geräte zu erleichtern (z. B. Kabelbox, Fernseher oder Blu-ray-Player) mit weniger Tastendrücken.

Sie können Ihrem Bose ® Konto Musikdienste hinzufügen, um auf eine Vielzahl von Streaming-Inhalten zugreifen zu können. (Bitte beachten Sie: Music services vary by region.)

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt einrichten, Komponenten anschließen und die Vorteile aller Funktionen nutzen können.

Router-Konfigurationen können den Netzwerkverkehr einschränken, was zu Problemen bei der Netzwerk- oder App-Kommunikation führen kann. Wenn Netzwerkprobleme auftreten, versuchen Sie es mit diesen Einstellungen, um die beste Leistung mit Ihrem Bose ® Produkt zu erzielen.

Ein Teil des System-Setups besteht darin, die kabellosen Surround-Lautsprecher anzuschließen. Anweisungen finden Sie hier:

Fügen Sie Ihrem Bose ® Konto Musikdienste hinzu, um Zugriff auf eine Vielzahl von Streaming-Inhalten zu erhalten. Die verfügbaren Musikdienste unterscheiden sich je nach Region.

Hilfe beim Speichern und Ändern von Presets erhalten Sie über die App oder über die Tasten auf Ihrem System.

In der Bose ® App gibt es eine Synchronisierungsoption in Ihren Produkteinstellungen. Dies ist nützlich, wenn Audio von einer Videoquelle – wie einem TV-Sportsender – an eine Gruppe von Bose Lautsprechern wiedergegeben wird. Mit der Synchronisierungsoption können Sie entscheiden, ob die gruppierten Lautsprecher synchron zum Bild auf dem Fernseher wiedergegeben werden sollen oder ob sie alle anderen gruppierten Lautsprecher synchron wiedergeben sollen.

Es wird empfohlen, den Ton mit dem Bild des Fernsehers zu synchronisieren, wenn Personen den Fernseher sehen können, während sie begleitende Audioinhalte auf gruppierten Lautsprechern hören. Die Synchronisierung des Tones mit allen gruppierten Lautsprechern wird empfohlen, wenn das TV-Bild nicht so wichtig ist wie die gemeinsame Wiedergabe aller gruppierten Lautsprecher.

Sie können Ihrem Bose ® Konto Musikdienste hinzufügen, um auf eine Vielzahl von Streaming-Inhalten zugreifen zu können. Die verfügbaren Musikdienste unterscheiden sich je nach Region.

Ihr Produkt hört auf ein Weckwort (z. B. „Alexa“ für Amazon-Geräte), damit Sie mit Ihrem System sprechen können. Sie können das Mikrofon des Systems stummschalten und verhindern, dass es Wörter hört und darauf reagiert. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Sie jemandem die Sprachfunktion erklären und das System während dieser Zeit nicht reagieren möchten.

Ihr Produkt speichert die letzten Bluetooth-Geräte, mit denen es verbunden war, so dass es schnell und automatisch eine Verbindung zu ihnen herstellen kann. Durch das Entfernen dieses Gerätespeichers werden alle gespeicherten Geräte vergessen und Sie können eine neue Liste von Geräten starten, indem Sie die gewünschten Geräte anschließen.

Sie können einen anderen Namen für Ihr Produkt auswählen oder eingeben. Dies ist beispielsweise hilfreich, wenn Sie mehrere Systeme haben. Sie können ihnen den Namen des Raums geben, in dem sie sich befinden, um sie in der App unterscheiden zu können.

Sie können Ihrem Bose ® Konto Musikdienste hinzufügen, um auf eine Vielzahl von Streaming-Inhalten zugreifen zu können. Die verfügbaren Musikdienste unterscheiden sich je nach Region.

Aufrufen des Setup mod elets yo ucontacta -Geräts in das Wi-Fi-Netzwerk, das vom Bose-System übertragen wird. Dies ist nützlich für die Systemeinrichtung und Diagnose.

Ein Bassmodul hilft, die tiefen Frequenzen zu verbessern, die von Ihrem System wiedergegeben werden. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Bassmodul anschließen.

Durch die Einrichtung des Google Assistant Voice Assistant können Sie Ihr Bose ® Produkt ganz einfach steuern, indem Sie mit ihm sprechen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Google- und Bose-Konten verknüpfen können, um Google Assistant zu verwenden. Oder, falls erforderlich, erfahren Sie, wie Sie Google Assistant von Ihrem Bose Konto löschen können.

Fügen Sie Ihrem Bose ® Konto Musikdienste hinzu, um Zugriff auf eine Vielzahl von Streaming-Inhalten zu erhalten. Die verfügbaren Musikdienste unterscheiden sich je nach Region.

Wenn Sie über ein Apple iOS-Gerät verfügen, können Sie Ihr My Bose-Konto über die Bose App schließen (diese Option ist für Android-Geräte nicht verfügbar). Wenn Sie Ihr Konto schließen, wird Ihr gesamtes My Bose Konto gelöscht. Wenn Sie sich mit diesem Konto anmelden, können Sie nicht auf Bose Services oder Anwendungen zugreifen. Dazu gehören die SoundTouch App, die Bose Connect App, die Bose Music App und die Bose Pro Community. Möglicherweise verlieren Sie auch einige Funktionen Ihrer Bose ® Produkte, die diese Services oder Anwendungen erfordern.

Durch die Einrichtung des Amazon Alexa Voice Assistant können Sie Ihr Bose ® Produkt ganz einfach steuern, indem Sie mit ihm sprechen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Amazon- und Bose-Konten verknüpfen und Alexa nutzen können. Oder finden Sie bei Bedarf heraus, wie Sie Alexa aus Ihrem Bose Konto löschen können.

Ihr System kann die Art des digitalen Audiosignals anzeigen, das es empfängt. Dies ist nützlich, um festzustellen, ob Sie die beste Audioqualität von einem angeschlossenen Gerät erhalten.

Wenn Sie Ihr Produkt mit einem kabellosen Netzwerk verbinden, können Sie auf Streaming-Musikdienste zugreifen, mehrere Bose ® Produkte gruppieren, Ihr Produkt und Ihre Einstellungen über die Bose ® App steuern und vieles mehr. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt mit einem Netzwerk verbinden, das auf die normale oder alternative Methode angewendet wird, und wie Sie den Netzwerknamen und das Kennwort aktualisieren, die von Ihrem Produkt gespeichert sind.

Ihr Produkt verfügt über einen Audioeingang, der den Anschluss eines anderen Geräts aufnehmen kann. Erfahren Sie, wie Sie die Eingänge Ihres Produkts umschalten, um die verschiedenen angeschlossenen Soundquellen zu hören.

Wenn Sie über ein Bose Music-Konto verfügen, können Sie kompatible Bose ® Kopfhörer und Smart Speakers mit Ihrem Konto verknüpfen. Auf diese Weise können Sie die Einstellungen und Funktionen von Produkten bequem von Ihrem Mobilgerät aus steuern.

Wenn die Freigabeeinstellung aktiviert ist, kann jeder Benutzer, der mit demselben Netzwerk wie das Produkt verbunden ist, das Produkt seinem Konto hinzufügen und es mit der Bose Music App steuern. Dies ist praktisch für Familie und Freunde.

Wichtiger Hinweis: Wenn die Freigabeeinstellung von ein in aus geändert wird, kann jeder, der das Produkt zuvor seinem Konto hinzugefügt hat (und trotzdem Zugriff auf dasselbe Netzwerk hat), es weiterhin mit der Bose Music App steuern.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich bei der   Bose Music App an- oder abmelden können.

Wenn ein Musikdienst im Bose Music-Konto nicht mehr verwendet wird, kann er aus dem Konto entfernt werden (mit Ausnahme von TuneIn), um die Anzeige eines Dienstes zu verhindern, der möglicherweise kein aktives Abonnement mehr hat.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt sicher an eine Stromquelle anschließen.

Wenn Sie über zwei oder mehr Lautsprecher verfügen, können Sie Gruppen von Lautsprechern erstellen. Dies ist nützlich, wenn Sie möchten, dass mehrere Lautsprecher denselben Sound zusammen wiedergeben.

Mit der automatischen Aktivierung können Sie Ihr Produkt ohne Fernbedienung einschalten. So kann sich Ihr Bose ® Produkt beispielsweise automatisch einschalten, wenn Sie Ihren Fernseher oder Ihre Kabelbox einschalten.

Mit der kostenlosen Bose Music App können Sie Ihr Produkt einrichten, seine Einstellungen konfigurieren, Musik streamen und vieles mehr von Ihrem Mobilgerät aus. Hier erfahren Sie, welche Bose ® Produkte mit der App funktionieren und wie Sie sie erhalten.

Mit Ihrer Bose ID haben Sie Zugriff auf viele Ihrer Bose Apps und Services, wie z. B. Bose Music Produkte, SoundTouch Produkte, Bose Hear Produkte, Bose.com, Community Foren und mehr.

Finden Sie heraus, welche Netzwerkanschlüsse von Bose SoundTouch Speakern und intelligenten Lautsprechern verwendet werden, die mit der Bose Music App funktionieren. Diese Informationen können für erweiterte Setups, Unternehmensnetzwerke oder zur Fehlerbehebung nützlich sein.

Die Platzierung der Lautsprecher kann sich auf die Klangwiedergabe im Hörbereich auswirken. Hier erhalten Sie Tipps zur Positionierung Ihrer Lautsprecher für beste Klangqualität.

In der Spotify-App können Sie Spotify Connect verwenden, um Audio auf einen Bose ® Lautsprecher zu streamen. So können Sie die Spotify-App wie gewohnt verwenden, während Sie Ihre Spotify-App-Auswahl auf Ihrem Bose ® Lautsprecher hören.

Computer verfügen über eine eigene Lautstärkeregelung. Erfahren Sie, wie Sie die Lautstärke eines Computers für die Verwendung mit Ihrem Bose ® System einstellen.

Ein Computer merkt sich Bluetooth-Geräte, die zuvor verbunden waren, sodass er schnell und einfach eine Verbindung zu ihnen herstellen kann. Durch das Entfernen dieses Gerätespeichers werden alle derzeit gespeicherten Geräte vergessen und Sie können eine neue Liste starten, indem Sie nur die Geräte anschließen, die Sie speichern möchten.

Ein Teil des System-Setups besteht darin, die kabellosen Surround-Lautsprecher anzuschließen. Anweisungen finden Sie hier:

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt drahtlos mit einem Bluetooth-Gerät, wie einem Smartphone oder Computer, koppeln können. So können Sie den Ton steuern, den Sie von Ihrem Produkt hören.

Ein Bassmodul hilft, die tiefen Frequenzen zu verbessern, die von Ihrem System wiedergegeben werden. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Bassmodul anschließen.

Durch die Bestimmung des Betriebssystems auf Ihrem Computer können Sie die Kompatibilität mit anderen Produkten besser verstehen.

Mit Computern können Sie auswählen, von wo aus Sie den Ton wiedergeben möchten, z. B. von einem Bluetooth®-Lautsprecher, Kopfhörern, internen Computerlautsprechern oder einem anderen angeschlossenen Audiogerät. Hier erfahren Sie, wie Sie das Audioausgabegerät auswählen, das Sie hören möchten.

Ein Computer kann eine Liste von Bluetooth-Geräten anzeigen, die zuvor gekoppelt und im Speicher gespeichert wurden. Dieser Speicher hilft dem Computer, die Verbindung zu gespeicherten Geräten schnell wiederherzustellen.

Nachdem der integrierte Chromecast-Anschluss auf Ihrem Bose Smart Speaker oder Ihrer Soundbar aktiviert wurde, können Sie mit dem Streamen von Musik oder Podcasts über die folgenden Schritte beginnen.

Wenn Sie Ihren Computer mit Ihrem Wireless-Netzwerk verbinden, können Sie die Bose ® Computer-App mit Ihren Bose ® Wi-Fi ® Systemen verwenden. Sie können beispielsweise über die Bose App auf die auf Ihrem Computer gespeicherte Musik zugreifen und Ihre Systeme steuern.

Erfahren Sie, wie Sie andere Audioquellen an Ihr System anschließen.

Wenn Sie mehr als einen Bose ® Bluetoot ® Lautsprecher oder Kopfhörer besitzen, finden Sie hier Informationen zur Verbindung.

CEC (Consumer Electronics Controls) ist eine Möglichkeit für die Kommunikation und den Betrieb zwischen Geräten, die mit HDMI-Kabeln verbunden sind. Mit dieser Funktion kann ein Gerät die grundlegenden Funktionen eines anderen Geräts steuern, z. B. das Ausschalten eines Geräts oder das Ändern des ausgewählten Eingangs eines Fernsehers.

Sie können Kopfhörer an Ihr System anschließen, wenn eine geringe Lautstärke erforderlich ist. Dies kann beispielsweise nützlich sein, um nachts Audioinhalte zu hören, ohne andere in Ihrem Zuhause mit dem Klang Ihrer Lautsprecher zu stören.

Mit der Apple AirPlay-Technologie können Sie drahtlos Audioinhalte von einem AirPlay-Gerät wiedergeben (z. B. Ein iPhone oder eine kompatible App), und hören Sie es über einen AirPlay-kompatiblen Lautsprecher, wie z. B. Ihren Bose ® Lautsprecher. Damit AirPlay funktioniert, stellen Sie sicher, dass sowohl das Gerät als auch der Lautsprecher mit demselben Netzwerk verbunden sind.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt mithilfe der Bose ® App drahtlos mit einem Bluetooth-Gerät wie einem Smartphone oder Computer koppeln können. So können Sie den Ton steuern, den Sie von Ihrem Produkt hören.

Wenn Sie den Namen Ihres Netzwerks nicht kennen, aber einen Computer haben, der mit diesem Netzwerk verbunden ist, können Sie den Netzwerknamen mithilfe des Computers finden.

Wenn Sie das Kennwort für Ihr Wi-Fi-Netzwerk vergessen haben oder suchen müssen, können Sie das Kennwort von einem Computer abrufen, der mit diesem Netzwerk verbunden ist, solange Sie Zugriff auf den Computer durch den Adminstrator haben.

Die Wi-Fi-Funktion Ihres Produkts kann aktiviert und deaktiviert werden. Dies ist nützlich für Situationen, in denen eine eingeschränkte Systemfunktionalität erforderlich ist (z. B. Wenn Sie nur den Bluetooth®- oder AUX-Eingang verwenden möchten).

Ihr Produkt speichert die letzten Bluetooth-Geräte, mit denen es verbunden war, so dass es schnell und automatisch eine Verbindung zu ihnen herstellen kann. Durch das Entfernen dieses Gerätespeichers werden alle gespeicherten Geräte vergessen und Sie können eine neue Liste von Geräten starten, indem Sie die gewünschten Geräte anschließen.

Wenn Sie Google Assistant als Ihren Virtual Personal Assistant (VPA) verwenden, wird der integrierte Chromecast automatisch für Ihre Bose Smart Speakers und Soundbars aktiviert. Wenn Sie Alexa als VPA verwenden oder keinen Sprachassistenten zur Steuerung Ihres Bose Smart-Geräts verwenden, können Sie Chromecast über die folgenden Schritte aktivieren.

Wenn Sie Musik über eine Chromecast-Verbindung mit einer Gruppe von Lautsprechern wiedergeben und zwischen den Lautsprechern eine Verzögerung zu hören ist, versuchen Sie Folgendes:

Die Aktivierung von Hintergrundaktualisierungen ist eine neue Funktion für iOS-Benutzer in der Bose Music App. Wenn neue Updates verfügbar sind, werden sie auf Ihr verbundenes Produkt übertragen, auch wenn die Bose Music App komplett geschlossen wurde. Informationen zum Aktivieren der Funktion finden Sie im Folgenden:

CEC (Consumer Electronics Controls) ist eine Möglichkeit für die Kommunikation und den Betrieb zwischen Geräten, die mit HDMI-Kabeln verbunden sind. Mit dieser Funktion kann ein Gerät die grundlegenden Funktionen eines anderen Geräts steuern, z. B. das Ausschalten eines Geräts oder das Ändern des ausgewählten Eingangs eines Fernsehers.

Der Bildschirm „Systeminformationen“ enthält Informationen zu Ihrem System, wie Seriennummer, Softwareversion, Informationen zur Fernbedienung und vieles mehr. Diese Informationen können nützlich sein, wenn Sie sich registrieren oder Support für Ihr Produkt erhalten.

In diesem Artikel werden die Daten der Software- und Firmware-Versionen erläutert. Es enthält Release-Funktionen und Fehlerbehebungen.

Erfahren Sie, was die LED-Anzeigeleuchte auf Ihrem Produkt über den Status Ihres Produkts sagt.

Der Amazon Alexa Assistant ist für die Integration mit Geräten anderer Anbieter verfügbar, wie z. B. Bose Smart Speakers. Einige Alexa-Funktionen, die von Amazon Alexa-Geräten unterstützt werden, werden jedoch von nicht-Amazon Alexa-Geräten nicht unterstützt. Erfahren Sie, welche Funktionen bei der Verwendung des Alexa wit ha Bose Smart Speaker nicht verfügbar sind.

Google Assistant ist für die Integration mit nicht von Google stammenden Geräten wie Bose ® Produkten verfügbar. Einige Google Assistant-Funktionen, die von Google-Geräten unterstützt werden, werden von nicht-Google-Geräten nicht unterstützt. Erfahren Sie, welche Google Assistant-Funktionen bei Ihren Bose Google Assistant-fähigen Produkten nicht verfügbar sind.

Erfahren Sie, wie die TrueSpace-Technologie das Hörerlebnis Ihres Bose ® Produkts verbessert.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Dolby Atmos über Ihre Bose Soundbar wiedergegeben werden kann

Der Dialogmodus ist auf Ihrem System verfügbar, um Stimmen deutlicher und verständlicher zu machen. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie einen Film oder eine Show ansehen, die über ruhigeren gesprochenen Inhalt verfügt.

Sie können die Audioausgleichssteuerungen auf Ihrem Produkt verwenden (z. B. Bass oder Höhen), um die Klangqualität nach Ihren Wünschen anzupassen. Erfahren Sie, wie Sie auf die verfügbaren EQ-Einstellungen zugreifen können.

Die Lautstärke der beiden hinteren Surround-Lautsprecher kann unabhängig von den vorderen Lautsprechern eingestellt werden. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Sie die Umgebungsgeräusche der Rear-Lautsprecher lauter oder leiser machen möchten.

Standardmäßig wird der Ton, der von einem Alexa-verknüpften System gehört wird, nicht stummgeschaltet, wenn Sie eine Sprachanforderung an Alexa stellen. Wenn die Lautstärke des Bose-Systems zu laut ist, damit Alexa Sie verstehen kann, können Sie das Bose-System stummschalten lassen, wenn Sie „Alexa“ sagen, indem Sie diese Anweisungen befolgen.

Die Lautstärke von hochaufbrennenden Lautsprechern kann unabhängig von den vorwärtsstrahlenden Lautsprechern eingestellt werden. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Sie den Höhenkanal lauter oder leiser als die Hauptlautsprecher machen möchten.

Sie können die Lautstärke des mittleren Lautsprechers erhöhen oder senken. Dies kann beispielsweise dazu beitragen, die Klarheit der Stimmen im Klang, den Sie hören, zu erhöhen oder zu verringern.

Ihr System kann die Power-Befehle für Ihr Bose System und andere Geräte synchronisieren, für die Sie die Fernbedienung programmiert haben. Dies ist nützlich, um das ein- und Ausschalten Ihrer Geräte zu erleichtern (z. B. Kabelbox, Fernseher oder Blu-ray-Player) mit weniger Tastendrücken.

Ihr System kann IR-Befehle von anderen Fernbedienungen empfangen. Dies ist beispielsweise nützlich, wenn Sie eine Universalfernbedienung eines Drittanbieters programmieren möchten, um mehrere Geräte in Ihrem Zuhause zu steuern, einschließlich Ihres Bose Systems. Erfahren Sie, wie Sie Ihr System mit einer anderen Fernbedienung steuern können.

Hilfe beim Speichern und Ändern von Presets erhalten Sie über die App oder über die Tasten auf Ihrem System.

Ihr Produkt verfügt über einen Audioeingang, der den Anschluss eines anderen Geräts aufnehmen kann. Erfahren Sie, wie Sie die Eingänge Ihres Produkts umschalten, um die verschiedenen angeschlossenen Soundquellen zu hören.

In bestimmten Regionen steht Alexa oder der Google Assistant zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Bose ® Produkt mit Ihrer Stimme steuern können. Wenn die Integration mit einem Sprachassistenten in Ihrem Land nicht möglich ist, können Sie diesen Assistenten nicht mit Ihrem Bose ® Produkt verknüpfen. Wenn eine gewünschte Sprache nicht unterstützt wird, kann sie auch nicht für die Kommunikation mit dem Assistenten und Ihrem Bose ® Produkt verwendet werden. Finden Sie heraus, welche Sprachen und Länder die Integration mit Alexa oder dem Google Assistant und Ihrem Bose ® Produkt unterstützen.

Durch Hinzufügen eines Musikdienstes in der Google Home-App oder der Amazon Alexa-App können Sie die Wiedergabe dieses Musikdienstes starten, indem Sie eine Sprachanfrage an den entsprechenden Sprachassistenten senden. Die folgende Tabelle zeigt, welche Musikdienste in Regionen verfügbar sind, die den Google Assistant und Alexa unterstützen.

Die SimpleSync-Funktion ist für jeden Lautsprecher oder jede Soundbar verfügbar, der mit der Bose Music App kompatibel ist. Sie können ein einzelnes Paar Bluetooth®-Kopfhörer oder einen einzelnen Lautsprecher (oder Soundbar) anschließen, um die Wiedergabe mit Ihrem Bose ® Lautsprecher zu ermöglichen. Während viele Bluetooth-Lautsprecher und -Kopfhörer über SimpleSync angeschlossen werden können, sind bestimmte Bose ® Produkte so optimiert, dass sie Sound synchron mit Ihrem Bose ® Lautsprecher wiedergeben.

Wenn Sie mit Ihrem Produkt einen Wechselrichter verwenden müssen, beachten Sie Folgendes:

Bestimmte Musikdienste stehen in bestimmten Regionen rund um den Globus zur Verfügung. Erfahren Sie, welche Musikdienste Sie in Ihrer Nähe hören können.

Wenn Sie sowohl Bose SoundTouch als auch Bose Smart Speakers in Ihrem Zuhause haben, haben Sie einige Möglichkeiten, beide Arten von Systemen zusammen zu verwenden. Dies ist nützlich, um denselben Inhalt auf beiden Systemtypen gleichzeitig zu steuern oder wiederzugeben, ohne mehrere Apps zu öffnen.

CEC (Consumer Electronics Control) ist eine Funktion vieler HDMI-Geräte, mit der über HDMI angeschlossene Geräte miteinander kommunizieren können. Dies ist beispielsweise nützlich, um mehrere Geräte von einer Fernbedienung aus zu steuern. Möglicherweise muss CEC in jedem Gerätemenü aktiviert werden, damit es funktioniert. Erfahren Sie, wie verschiedene Marken in den Gerätemenüs auf HDMI-CEC verweisen können.

Erfahren Sie mehr über die Bluetooth-Version in Ihrem Produkt und warum sie gewählt wurde.

Mit der Einstellung für die automatische Abschaltung schaltet sich das Produkt automatisch aus und wechselt in den Standby-Modus, wenn es über einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird. Dies ist beispielsweise nützlich, um Strom zu sparen, wenn das Produkt versehentlich eingeschaltet bleibt.

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Produkt sicher an eine Stromquelle anschließen.

Mit der automatischen Aktivierung können Sie Ihr Produkt ohne Fernbedienung einschalten. So kann sich Ihr Bose ® Produkt beispielsweise automatisch einschalten, wenn Sie Ihren Fernseher oder Ihre Kabelbox einschalten.