Kostenlose Lieferung & kostenlose Rücksendung
 

NEU

Bose Noise Cancelling Headphones 700

Übersicht

Augmented-Reality-Kopfhörer. Jetzt Realität.

Die Bose Noise Cancelling Headphones 700 können all das, was Sie erwarten – und vieles, was Sie nie für möglich gehalten hätten. Sie sind sozusagen smarte Kopfhörer, mit denen Sie mit der Welt um Sie herum in Verbindung bleiben können – durch den einfachen Zugriff auf Sprachassistenten. Das leistungsstarke Mikrofonsystem bietet einen unübertroffenen Sprachempfang, sodass Sie überall problemlos Anrufe annehmen können. Und Sie haben die Möglichkeit, Bose AR* zu nutzen, die erste Augmented-Reality-Plattform speziell für Audioinhalte, die Ihnen völlig neue Klangerlebnisse bietet.

Bose Noise Cancelling Headphones in Schwarz
Bluetooth-Symbol

BLUETOOTH

Mikrofon-Symbol

UNÜBERTROFFENES MIKROFONSYSTEM

Anpassbare Lärmreduzierung Symbol

INDIVIDUELL ANPASSBARE LÄRMREDUZIERUNG

Touch-Steuerung-Symbol

INTUITIVE TOUCH-BEDIENELEMENTE

Akkusymbol

BIS ZU 20 STUNDEN AKKULAUFZEIT

Bose AR-Symbol

BOSE AR-FÄHIG

ALLES IM BLICK. ALLES IM GRIFF. ALLES MIT SPITZENKLANG.

Ein adaptives Mikrofonsystem für besten Sprachempfang

Die Bose Headphones 700 verfügen über ein unübertroffenes System mit vier Mikrofonen, das Ihre Stimme erfasst und isoliert, während es Umgebungsgeräusche ausblendet. Sie genießen eine Klangqualität wie nie zuvor – sogar in lauter Umgebung.

Bose Noise Cancelling Headphones 700 in Silber

Kopfbügel aus Edelstahl
Elegant und robust, mit einer weichen Unterseite aus Schaumstoff für höchsten Tragekomfort.

Komfortable, angewinkelte Hörmuscheln
Aus Kunstleder – weich, robust und für stundenlangen Tragekomfort.

Virtuelle Sprachassistenten
Greifen Sie auf den vorinstallierten Sprachassistenten Ihres Smartphones zu, wie zum Beispiel Siri.

Entwickelt für höchsten Tragekomfort

Bereits der erste Blick zeigt: Diese Kopfhörer sehen anders aus als alle unsere bisherigen kabellosen Kopfhörer. Und sie fühlen sich auch anders an. Ein eleganter, leichter Kopfbügel aus Edelstahl mit weichen, angewinkelten Hörmuscheln sorgt für den perfekten Sitz. Die Unterseite besteht dabei aus einem besonders weichen Gel-Schaumstoff, der sich angenehm an Ihren Kopf anschmiegt. Kein Drücken, kein Ziehen an den Haaren.

Individuell anpassbare Lärmreduzierung
Voreingestellte Lärmreduzierungsstufen sowie ein Gesprächsmodus.

Touch-Bedienelemente
Steuern Sie Lautstärke, Telefonate und Musik mithilfe der intuitiven Bedienelemente an der rechten Hörmuschel.

NEUES DESIGN. NEUE FUNKTIONEN.

Hören Sie die Welt um Sie herum. So wie Sie es wollen.

Mit den Bose Headphones 700 haben wir eine unserer größten Innovationen sogar noch weiter verbessert. Dank der 11-stufigen Lärmreduzierung können Sie den Klang Ihrer Umgebung individuell anpassen. Wenn Sie die Lärmreduzierung zum Beispiel an lauten Orten erhöhen, lassen sich alle störenden Geräusche schrittweise ausblenden. Oder verringern Sie sie bis zu dem Punkt, an dem Sie alles um sich herum so hören, als ob Sie keine Kopfhörer mit aktiver Lärmreduzierung tragen würden.

Und für eine kurze Unterbrechung gibt es die Taste für den Gesprächsmodus, mit der Sie die Musik anhalten und Umgebungsgeräusche hören können – ideal, um zum Beispiel schnell einen Kaffee zu bestellen oder mit dem Kollegen am Schreibtisch nebenan zu sprechen.

AUGMENTED REALITY
FÜR IHRE OHREN.

Mann, der die Bose Noise Cancelling Headphones 700 trägt und Bose AR verwendet
Bose AR-Logo

Nutzen Sie die Funktionen Ihres Smartphones, ohne es aus der Tasche zu holen

Bose AR* ist die erste Augmented-Reality-Plattform speziell für Audioinhalte, die Ihnen völlig neue Klangerlebnisse bietet, indem Sie mit der digitalen Welt verbunden sind, während Sie gleichzeitig mit Ihrer Umgebung interagieren. Indem Bose AR die Vorteile von tragbaren Audioprodukten, mobilen Geräten und integrierten Apps kombiniert und Ihre Welt mit akustischen anstatt mit visuellen Inhalten erweitert, werden faszinierende Möglichkeiten geschaffen, um Reisen, Sport, Lernen, Spiele und mehr völlig neu zu erleben. Es können Unterschiede im Hinblick auf die Funktionen und die Verfügbarkeit von Bose AR auftreten.

Wie funktioniert Bose AR?

In Bose AR-fähige Geräte sind Bewegungssensoren integriert, die beim Tragen Drehungen Ihres Kopfes und Körperbewegungen wahrnehmen. Bose AR-fähige Apps können diese Informationen dann zusammen mit den Ortsdaten Ihres mobilen Gerätes nutzen, um Ihnen Audio-Inhalte bereitzustellen, die darauf zugeschnitten sind, wo Sie sind und was Sie tun.

leicht gedrehte Ansicht der Bose Headphones 700

Und Ihre Musik? So gut wie immer.

Wenn es um Ihren Musikgenuss geht, können Sie sich voll und ganz auf den Spitzenklang der Bose Headphones 700 verlassen. Dank Bose Active EQ genießen Sie jederzeit ein intensives Klangerlebnis sowie eine beeindruckende Basswiedergabe. Egal ob bei niedriger oder hoher Lautstärke: Ihre Musik klingt genau so, wie sie sollte.

Smartphone-Bildschirm mit den Lärmreduzierungsstufen in der Bose Music App

Bose Music App für eine individuelle Steuerung

Egal ob Sie den Klang Ihrer Umgebung oder Ihrer Musik anpassen möchten: Mithilfe der Bose Music App haben Sie noch mehr Kontrolle und können Ihre Bose Produkte für smarten Musikgenuss miteinander kombinieren, um ein noch besseres Hörerlebnis zu genießen.

Logo der Bose Music App

Entdecken Sie eine völlig neue Art von Kopfhörern

TEILEN SIE IHR BOSE ERLEBNIS

#BoseHeadphones

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit den Bose Headphones 700 mit uns teilen. Gefallen Ihnen die benutzerfreundlichen Touch-Bedienelemente und die individuell anpassbare Lärmreduzierung? Genießen Sie die Vorteile von Bose AR? Posten Sie Ihre Fotos mit dem Hashtag #BoseHeadphones auf Instagram und erzählen Sie uns unter @Bose von Ihren Erlebnissen.

* Es können Unterschiede im Hinblick auf die Funktionen und die Verfügbarkeit von Bose AR auftreten.

Technische Daten

Abmessungen/Gewicht

  • Kopfhörer:20,3 cm x 16,5 cm x 5,1 cm (HxBxT) (0,25 kg)
  • Transportetui:21,8 cm x 17,9 cm x 6,2 cm (HxBxT) (0,18 kg)
  • Audiokabel:1,06 m
  • USB-Kabel:0,5 m

Weitere Details

  • Bluetooth-Version: Bluetooth 5.0
  • Bluetooth-Reichweite: bis zu 10 m
  • Akkuladedauer: bis zu 2,5 Stunden
  • Dauer der schnellen Aufladung: 15 Min. für 3,5 Stunden Wiedergabe
  • Akkulaufzeit: bis zu 20 Stunden
  • USB-C-Anschluss

LIEFERUMFANG

  • Bose Noise Cancelling Headphones 700
  • Audiokabel
  • USB-Ladekabel
  • Transportetui
  • Kurzanleitung
Zusammengeklappte Bose Noise Cancelling Headphones 700 im Transportetui
Rated 5 von 5 von aus Endlich Ruhe Nach unzähligen enttäuschenden Versuchen mit China-Kopfhörern die angeblicher Noise Cancellation nutzen, habe ich den Release der Bose 700 zum Anlass genommen mich vom Marktführer von dieser Technik überzeugen zu lassen. Soviel Vorweg: Vergesst den China Ramsch. Die Bose Kopfhörern wischen mit ihnen den Boden auf. Wie genau, lest ihr im nachfolgendem Test. Warum überhaupt NC Kopfhörer? Zunächst möchte ich die Frage beantworten, warum ich überhaupt Noise Cancellation Kopfhörer gesucht habe. Bei meiner Arbeit als E-Learning Verantwortlicher, muss ich sowohl kreativ als auch konzeptionell arbeiten. Trotzdem arbeite ich, wenn auch etwas abseits, in einem Großraumbüro. Kopfhörer sind daher häufig unerlässlich um sich aus der Bürohektik auszuklinken. Im Büro, bekommen wir aus diesem Grund auch „normale“ Kopfhörer gestellt, also Modelle welche kein Noise Cancelling bieten und ein Kabel haben. Da mir das Kabel tierisch auf die Nerven geht suche ich daher nach eigenen Kopfhörern, welche ich mit zur Arbeit nehmen kann. Wenn ich nun jedoch schon mein eigenes Geld investiere, wollte ich dabei aber auch NC nutzen um mir nicht immer Musik auf die Ohren geben zu müssen. Als Sparfuchs suchte ich dabei lange nach einer günstigen Lösung. Doch hier muss ich sagen, vergesst es, die Tonqualität überzeugt im Vergleich nicht und das NC könnt ihr vergessen. Nach dem Motto: Kaufst du billig kaufst du zweimal, habe ich mir nun die von Bose besorgt und bin rundum zufrieden. Lieferumfang: Im Lieferumfang befindet sich: - Die Kopfhörer - Ein Case - Ein USB C Ladekabel - Ein Klinkekabel Design: Für einen Kopfhörer in dieser Preisklasse darf kein Wunsch offen bleiben und das ist hier gegeben. Die Optik finde ich persönlich wirklich klasse. Lange habe ich gehadert, mir die QuietComfort 35 zu kaufen, da diese meiner Meinung nach doch etwas altbacken aussahen. Wenn ich einmal viel Geld in die Hand nehme, sollten die Kopfhörer also schon richtig etwas hermachen. Das tun sie meiner Meinung nach. Beim Tragekomfort gibt es nichts auszusetzen. Die Kopfhörer sind super bequem und das Kunstleder schmiegt sich sehr sanft an die Ohren. Auch nach längerem tragen bleiben sie dabei gemütlich. Auch mein Brillenbügel drückt nach längeren Sessions nicht unangenehm. Nur die Ohren schwitzen etwas, aber das ist Bauartbedingt normal. Evtl. sollte Bose jedoch über optionale Stoffbezüge nachdenken. Sehr schön, finde ich auch die Größenarretierung. Anstatt einen Schiebemechanismus zu haben, welcher in einer Schiene läuft, stehen die „Arme“ links und rechts etwas über und lassen sich von der Ohrmuschel wegziehen. Der Nutzung von Kunststoff für Rahmen und Ohrmuschel stehe ich dabei positiv gegenüber, da dies auf das Gewicht der Kopfhörer einzahlt. Des weiteren kann ich nach rund einem Monat Nutzung kein Knarzen oder andere Störgeräusche feststellen. Funktionen – Buttons Der Kopfhörer wirbt mit allerlei Funktionen wie „Augmented Reality“, Noise Cancelling und Smart Funktionen. Bevor ich auf die internen Qualitäten eingehe, möchte ich kurz die äußeren Features bewerten. Der Kopfhörer verfügt über einen Button an der linken Ohrmuschel und zwei Buttons an der rechten Ohrmuschel. Der Button links besitzt drei voreingestellte Noise Cancelling Profile ( 0 – 5 und 10). Somit lässt sich der Kopfhörer für reine „Stille“ also auch ohne Smartphone betreiben. Der obere Knopf schaltet das Gerät an. Bei längerem Druck wechselt es in den Pairingmodus. Ein kurzer Druck schaltet ihn wieder aus. Der untere Knopf aktiviert einen beliebigen Sprachassistenten. Bei meinem iPhone X kann ich dabei zwischen Siri, Google Assistant oder Alexa wählen. Darüber hinaus besitzt die rechte Ohrmuschel noch ein Touchinterface. Doppeltippen: Play/Pause Hoch/ runter wischen: Ton lauter leiser Links/ rechts wischen: nächster/ vorheriger Song Lange Tippen: Akkustand hören Kommen wir zu den angepriesenen Software Features: Augmented Reality: Hierfür gibt es ein Par Apps, die separat installiert werden können und je nach Kopf Neigung hört man dann mehr oder weniger… Im Kopfhörer scheint also erkannt zu werden, wie man sich dreht… schon toll aber aktuell für mich nicht mehr als eine Spielerei.Hierfür gibt es ein paar Apps, durch die man sich z.B. akustisch in einem Raum „umsehen“ kann. Ist schon cool aber für mich sicher nicht der Hauptzweck. Wer weiß, vielleicht wird hier bald noch richtig was nachgeliefert… Sprachassistenten: Funktionieren super. Ich nutze Alexa und alles klappt unterwegs wie zuhause. Noise Cancellation: Das Killerfeature. Meines Wissens nach, hat Bose es für Piloten erfunden, damit diese nun nicht mehr den nervigen Fluglärm hören müssen. In Zeiten von Großraumbüros und Lärmverschmutzung findet dieses Feature jedoch auch Einzug beim normal Bürger. Als jemand, der zum ersten Mal richtiges NC erlebt bin ich begeistert. Es ist faszinierend wie gut das klappt. Natürlich kann nicht alles weg gefiltert werden. Aber nerviges Hintergrundrauschen wie sprechende Leute, Umgebungslärm oder Wind nimmt das System einfach raus. Dadurch hat man Zeitweise den Eindruck, einen kompletten Sinn verloren zu haben. Sobald man die Kopfhörer dann absetzt merkt man erst, wie laut die normale Umgebung ist. Wahnsinn. Wirklich faszinierend. Für den Entwickelten Zweck eines Fluges, konnte ich die Kopfhörer auch testen. Beim 12 Stündigen Flug Düsseldorf – Tokio und zurück waren die Bose 700 ein wahrer Segen! Wir saßen im Flugzeug hinter den Triebwerken, was schon sehr laut war. Dieses Dröhnen wurde durch das NC deutlich gemindert, sodass der Flug recht ruhig für mich war. Es war immer wieder erstaunlich die Kopfhörer abzusetzen und zu hören, wie wahnsinnig laut es im Flugzeug tatsächlich ist. Mittlerweile benötigt man im Flugzeug auch keinen seperaten Adapter mehr, weshalb man sogar das Onboard Entertainmentsystem mit den Kopfhörern nutzen konnte.Egal ob im Büro oder im Flugzeug, die Kopfhörer werden auch nach längerem Tragen nie unangenehm. Musik hören: Ja mit dem Kopfhörer kann man auch Musik hören. Das geht erwartungsgemäß auch sehr gut. Es ist mein bislang teuerster Kopfhörer und so ist auch der Sound. Beim Hören diverser Künstler sind mir Instrumente und Noten aufgefallen, welche ich so vorher noch nie gehört habe. Ich zähle mich nun nicht zu den besonders Audiophilen Soundfetischisten und so kann ich nur sagen, dass alles sehr harmonisch klingt und mir wirklich gut gefällt.Musik hören: Ja mit dem Kopfhörer kann man auch Musik hören. Das geht erwartungsgemäß auch sehr gut. Es ist mein bislang teuerster Kopfhörer und so ist auch der Sound. Beim Hören diverser Künstler sind mir Instrumente und Noten aufgefallen, welche ich so vorher noch nie gehört habe. Ich zähle mich nun nicht zu den besonders Audiophilen Soundfetischisten und so kann ich nur sagen, dass alles sehr harmonisch klingt und mir wirklich gut gefällt. Inbetriebnahme: Um das Beste aus den Kopfhörern raus zu holen, muss die Bose Music App installiert werden. Die Einrichtung geht dabei wirklich leicht von der Hand und erklärt einem die wesentlichen Funktionen. Beim ersten Anschalten der Kopfhörer wird einem zudem die restliche Akkulaufzeit genannt, sodass man eigentlich keine bösen Überraschungen erleben kann. Gefällt mir gut. Übrigens: Die maximale Akkulaufzeit liegt bei ca. 20 Stunden. Fazit: Der Preis ist natürlich heftig, hier gibt’s wenig zu beschönigen. Insgesamt liefert Bose aber ein rundes Gesamtpaket ab, an dem ich nichts kritisieren kann. Wer also bereit ist, das Geld auszugeben macht in meinen Augen nichts falsch.
Veröffentlichungsdatum: 2019-08-10
Rated 5 von 5 von aus Kopfhörer der Extraklasse!!! Am 06.08.19 online bestellt, heute geliefert. Ich habe sie ausgepackt, bin der Anleitung gefolgt und habe die Headphones schon auf Herz und Nieren getestet. Aber zunächst der Reihe nach: Bereits die Verpackung, in der die neuen Kopfhörer lagen, macht einen neugierigen Eindruck. Das Design der Headphones ist großartig schlank und modern gehalten mit den nötigsten Tasten. Die Passform ist perfekt, so dass bei mir kein rutschen vorkam und dennoch diese Kopfhörer sehr angenehm anliegen ohne einen Pressdruck zu erzeugen. Die verbaute Technik ist das Beste was ich je hatte. Nicht nur, dass mich die Klangqualität und das Noise Cancelling begeistert, auch die Integration der Sprachassistenten, die mich mit nützlichen Informationen auf meine gestellten Fragen füttern ist praktisch und Extraklasse. Ich habe mich letztlich für Google entschieden, muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Die Touch Funktion war ich schon von meinen vorherigen Teufel Kopfhörern gewohnt, so dass mir das richtig gut gefällt. Alles in allem ist dies der beste Kauf, den ich je tätigte. Ich gebe sie nicht mehr her.
Veröffentlichungsdatum: 2019-08-08
  • y_2019, m_8, d_20, h_5
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.13
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_43
  • loc_de_AT, sid_noise_cancelling_headphones_700, prod, sort_[SortEntry(order=RATING, direction=DESCENDING), SortEntry(order=SUBMISSION_TIME, direction=DESCENDING)]
  • clientName_bose
  • bvseo_sdk, java_sdk, bvseo-2.2.0.4
  • getReviews, method:CLOUD, 0ms
  • REVIEWS, PRODUCT

FAQs

Was ist der Unterschied zwischen den Bose Noise Cancelling Headphones 700 und den QuietComfort 35 wireless headphones II?

Die QuietComfort 35 headphones II sind die klassische Lösung für alle Kunden, denen die Noise-Cancelling-Technologie von Bose und Spitzenklang bei jeder Lautstärke wichtig sind. Die Bose Noise Cancelling Headphones 700 erfüllen die gleichen Anforderungen, bieten aber ein vollkommen neues Akustikdesign, das für eine leicht verbesserte Lärmreduzierung im Vergleich zu den QC35 II sorgt. Darüber hinaus ermöglichen die Bose Noise Cancelling Headphones 700 den Wechsel zwischen vollständiger Geräuschausblendung und kompletter Umgebungswahrnehmung. Eine weitere entscheidende Verbesserung ist das neue adaptive System mit vier Mikrofonen, das sich automatisch der Umgebung anpasst und Ihre Stimme von anderen Geräuschen isoliert, sodass Sie überall Anrufe annehmen oder Sprachbefehle geben können. Die neue Touch-Oberfläche macht es außerdem möglich, dass sich Wiedergabe- und weitere Funktionen durch Berührungen steuern lassen.

Was ist die TriPort Acoustic Headphone Structure?

Bei der eigens von Bose entwickelten TriPort Acoustic Headphone Structure sind die Hörmuscheln mit zusätzlichen Öffnungen (Ports) ausgestattet, die das akustische Volumen bei gleichbleibenden Abmessungen effektiv vergrößern. Das Ergebnis sind kleinere, leichtere und bequemere Kopfhörer mit besserer Audioqualität und aktiver Lärmreduzierung. Die TriPort Acoustic Headphone Structure kommt in allen Kopfhörer- und Headset-Modellen von Bose zum Einsatz.

Wie wird die absolute Lärmreduzierung bei den Bose Noise Cancelling Headphones 700 erreicht?

Bei den Bose Noise Cancelling Headphones 700 kommen sowohl aktive als auch passive Technologien zur Lärmreduzierung zum Einsatz. Sie nutzen eine speziell von Bose entwickelte Methode zur aktiven Lärmreduzierung, bei der die Mikrofone sowohl innerhalb als auch außerhalb der Hörmuscheln angebracht sind. Das Elektroniksystem erfasst den Klang in fast jeder Umgebung und misst, vergleicht und reagiert anschließend unmittelbar darauf, um ein entsprechendes Ausgleichssignal zu erzeugen. Die passive Lärmreduzierung wird durch die Kombination des akustischen Designs mit den für die Hörmuscheln und Ohrpolster gewählten Materialien erzielt.

Wie viele Mikrofone haben die Bose Noise Cancelling Headphones 700?

Die Bose Noise Cancelling Headphones 700 sind mit einem neuen System mit acht Mikrofonen ausgestattet. Sechs Mikrofone kommen als Teil der Lärmreduzierungstechnologie zum Einsatz und dienen dazu, das Maß der hörbaren Umgebungsgeräusche zu regeln. Darüber hinaus sorgen zwei dieser Mikrofone in Kombination mit zwei weiteren für eine optimale Spracherfassung.

Kann ich mit den Bose Noise Cancelling Headphones 700 Anrufe annehmen?

Ja. Die Bose Noise Cancelling Headphones 700 verfügen über ein adaptives System mit vier Mikrofonen und können somit für Telefonate verwendet werden, wenn sie mit einem Smartphone verbunden sind. Neben normalen Anrufen lassen sich die Kopfhörer auch mit zahlreichen Apps verwenden, die auf VoIP (Voice over Internet Protocol) basieren, etwa Skype oder FaceTime.

Wie verbinde ich die Bose Noise Cancelling Headphones 700 mit meinem Mobilgerät?

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Kopfhörer eingeschaltet sind. Drücken Sie dazu einmal auf die obere Taste an der Rückseite der rechten Hörmuschel. Halten Sie anschließend die Ein-/Aus-Taste drei Sekunden lang gedrückt, um die Kopfhörer in den Kopplungsmodus zu versetzen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie die Kopfhörer zum ersten Mal verbinden, befinden sie sich beim ersten Einschalten automatisch im Kopplungsmodus. Sprachansagen führen Sie durch den Kopplungsprozess. Wir empfehlen Ihnen, die Bose Music App für den Kopplungsprozess zu nutzen. Alternativ können Sie auch die Bluetooth-Einstellungen auf Ihrem Gerät verwenden.

Können die Bose Noise Cancelling Headphones 700 mit zwei Mobilgeräten gleichzeitig verbunden werden?

Ja. Über die Multipoint-Technologie können die Bose Headphones 700 eine Verbindung zu zwei Geräten gleichzeitig aufrechterhalten – zum Beispiel zu einem iPad und einem Smartphone. Bei einem eingehenden Anruf auf dem verbundenen Smartphone halten die Kopfhörer die Videowiedergabe auf dem angeschlossenen iPad automatisch an, damit der Anruf angenommen werden kann. Nach Beenden des Anrufs wechseln die Kopfhörer wieder zurück zum Video auf dem iPad.

Welche Reichweite haben die Bose Noise Cancelling Headphones 700?

Die Reichweite zwischen den Bose Noise Cancelling Headphones 700 und dem Wiedergabegerät beträgt bis zu 10 Meter. In der Praxis reicht die Reichweite in etwa vom Raum, in dem sich der Benutzer befindet, bis zum angrenzenden Raum. Sie kann durch physische Hindernisse wie Wände und Türen oder aufgrund von Interferenzen durch andere elektronische Geräte beeinträchtigt werden. Bei einer Störung der Bluetooth-Verbindung treten knallende oder knackende Geräusche auf. Entfernen Sie sich in diesem Fall von WLAN-Routern oder Mikrowellen und bewegen Sie sich näher zum Bluetooth-fähigen Gerät hin.

Wie lange hält der Akku?

Die Bose Noise Cancelling Headphones 700 sind mit einem eigens entwickelten Lithium-Ionen-Akku ausgestattet, der eine Audiowiedergabe mit allen Funktionen von bis zu 20 Stunden ermöglicht.

Wie regle ich die Lautstärke und wie steuere ich die Wiedergabe von Inhalten mit den Bose Noise Cancelling Headphones 700?

Die Touch-Bedienelemente befinden sich an der Vorderseite der rechten Hörmuschel. Die Steuerung erfolgt durch Berührungen: Eine Bewegung nach oben oder unten regelt beispielsweise die Lautstärke, mit einer Bewegung nach vorn oder zurück springen Sie zum nächsten oder zum vorherigen Titel. Durch zweimaliges Tippen lässt sich die Wiedergabe unterbrechen oder starten bzw. können Anrufe angenommen oder beendet werden.

Wie lassen sich die Bose Noise Cancelling Headphones 700 zusammenklappen und aufbewahren?

Die Bose Noise Cancelling Headphones 700 verfügen über ein spezielles Design mit versteckten Gelenken, die es ermöglichen, die Hörmuscheln zu drehen und flach zusammenzuklappen. Auf diese Weise können die Kopfhörer problemlos im eleganten Transportetui verstaut werden. Im Inneren des Etuis befindet sich ein zusätzlicher Bereich zur Unterbringung der Kabel mit einer Schutzabdeckung mit Magnethalterung. Das neue Etuidesign erhöht nicht nur den allgemeinen Komfort bei der Verwendung, sondern erleichtert durch die besondere Keilform zudem die Aufbewahrung in engen Bereichen wie Staufächern an Sitzen sowie in Rucksäcken und Taschen.

Ist mein Mobilgerät mit Bose AR kompatibel?

Bose AR ist derzeit nur mit iPhone- und iPad-Modellen kompatibel. Bose AR-optimierte Apps für Android-Geräte befinden sich aktuell in Entwicklung. Es können Unterschiede im Hinblick auf die Funktionen und die Verfügbarkeit von Bose AR auftreten.

Wie kann ich auf den vorinstallierten virtuellen Assistenten meines Smartphones zugreifen?

Um mit den Bose Headphones 700 auf den vorinstallierten virtuellen Assistenten Ihres Smartphones, wie zum Beispiel Siri, zuzugreifen, drücken Sie einfach die untere Taste an der Rückseite der rechten Hörmuschel.

Hilfe

Handbücher/Anleitungen

Bedienungsanleitung

Kurzanleitung

neu

Bose Noise Cancelling Headphones 700

Bose Noise Cancelling Headphones 700 in Schwarz
de
de
de